Direkt zum Inhalt

SmartAblate® Generator

SmartAblate® Pumpe

SmartAblate® Remote

Hochfrequenz-Ablationssystem für die Kardiologie

SmartAblate® System

Als Herzrhythmusstörungen (kardiale Arrythmie) bezeichnet man einen Zustand, bei dem das Herz unregelmäßig schlägt. Dies kann zu einer Ansammlung des Blutes im Herzen und damit zu einem Schlaganfall führen. Die Prävalenz von Arrhythmien nimmt durch das Alterungsprofil der Bevölkerung und der zunehmenden Verbreitung von Risikofaktoren wie Stress, Übergewicht und Bewegungsmangel immer mehr zu.

Viele Arrhythmien können mittels minimalinvasiver Hochfrequenzablation behandelt werden. Bei diesem Behandlungsverfahren wird ein Katheter ins Herz geführt, mit dem das Gewebe, welches für den gestörten Rhythmus verantwortlich sind, lokalisiert werden kann. Anschließend wird das Gewebe mittels hochfrequenten Stroms gezielt ausgeschaltet oder isoliert um die Arrhythmie zu stoppen.

Das SmartAblate® System ist die marktführende Lösung für minimalinvasive elektrophysiologische Verfahren, bei der die Quelle der Erkrankung mit einer Hochfrequenzenergiequelle sicher und effektiv behandelt wird. Das System besteht aus drei Komponenten:

  • Der SmartAblate® Hochfrequenzgenerator für die Gewebeablation
  • Die SmartAblate® Pumpe für gekühlte Kathetheranwendungen
  • Die SmartAblate® Remote zur Fernsteuerung des Generators

SmartAblate wird weltweit über eine Partnerschaft mit Biosense Webster vertrieben.

Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen sowie Informationen zur richtigen Anwendung des Produkts finden Sie in der Gebrauchsanweisung, welche mit jedem Gerät ausgeliefert wird.

Produktseite von Biosense Webster